Kompromissvorschlag zur uneinheitlichen Erbschaftssteuer in Spanien: 4 % – 11 % für Kinder

Print Friendly, PDF & Email

Die uneinheitliche Erbschafts- und Schenkungssteuer in Spanien je nach Region hat zu grossem Unbehagen geführt.

Namentlich für Kinder und Enkelkinder schwanken so heute die Steuerbeträge zwischen 1 % und 34 %.

Als gemeinschaftliche Lösung für alle Regionen wurde daher nun ein Kompromisvorschlag von 4 % – 11 % erarbeitet

auf welchen sich allerdings nun nach den Wahlmonaten April und Mai 2019 die neue Zentral – und die neuen Regionalregierungen erst noch einigen müssen.

Die aktuell auf Mallorca noch für Nichtresidentenfamilien mit Immobilieneigentum auf Mallorca, wie übrigens auch auf Ibiza und Formentera, geltende Möglichkeit der Schenkung mit Pflichteilsverzicht der Kindergeneration stellt, – solange sie noch fortgilt -, jedenfalls weiterhin die steuergünsitge Nachfolgeregelung dar.

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

Información básica sobre protección de datos Ver más

  • Responsable: ANWALTSKANZLEI MENTH S.L..
  • Finalidad:  Moderar los comentarios.
  • Legitimación:  Por consentimiento del interesado.
  • Destinatarios y encargados de tratamiento:  No se ceden o comunican datos a terceros para prestar este servicio. El Titular ha contratado los servicios de alojamiento web a Bazan Lab Hosting que actúa como encargado de tratamiento.
  • Derechos: Acceder, rectificar y suprimir los datos.
  • Información Adicional: Puede consultar la información detallada en la Política de Privacidad.