Die Kombination der Auflösung der Eigentümergemeinschaft mit anschliessender 1 % Schenkung auf Mallorca verschafft Steuervorteile

Print Friendly, PDF & Email

Allerdings müssen hier einige Eckpunkte beachtet werden.

 

Die Kombination verschafft drei Steuervorteile

 

Die Auflösung der Eigentümergemeinschaft mit nur 1,5 prozentiger Rechtsverkehrssteuer vermeidet die regelmässig mindestens 7 % ige Schenkungs- und 8 % ige Grunderwerbssteuer wie auch die Wertzuwachs- oder Verkaufsgewinnsteuer.

 

Die nur 1 % ige Besteuerung der Schenkung unter Pflichtteilsverzicht an Kinder reduziert die auf den Balearen bei dieser Verwandsschaftstufe bereits auf 7 % reduzierte Besteuerung nochmals und 6 %

und vermeidet zudem bei Einbeziehung eines künftigen Verkaufes durch die Kindergeneration die sonst im Regelfall anfallende Verkaufsgewinnsteuer von 19 %.

 

Statt nur automatischer Anwendung bedarf es der Kontrolle von Einzelfallaspekten

 

Da die spanische Steuerverwaltung allerdings kontinuierlich bestrebt ist diese steuerminimierenden Gestaltungsmodelle möglichst einzuschränken

müssen diese Gestaltungsbestrebungen kontinuierlich im Auge behalten werden.

Dies gilt sowohl für die Auflösung einer Immobilieneigentümergemeinschaft wie auch für die 1 % Schenkung an die Kinder.

 

Eine oder mehrere Eigentümergemeinschaften:
Die Interpretation der spanischen Finanzverwaltung

 

Deren Interpretation geht dahin dass nur dann eine Miteigentümergemeinschaft aufgelöst werden wenn diese zum gleichen Zeitpunkt aus dem gleichen Rechtsgrund etwa einem Ankauf oder einer Erbschaft entstanden sei.

 

Der Übergang von Grosseltern an Enkel als Gestaltungsherausforderung

 

Nicht selten gibt es Miteigentümergemeinschaften an spanischen Immobilien, beispielsweise wenn diese durch zwei Generationen zeitgleich erworben wurden,

oft mit überwiegenden Anteilen der Elterngeneration.

Jetzt soll die bereits volljährige Enkelgeneration Eigentümer werden.

Die direkte Schenkung der Grosseltern an die Enkel wurde neben einer 7 % igen Schenkungssteuer auch zu einer 19 % igen Vermögenszuwachssteuer führen.

 

Die Kombination der Auflösung der Eigentümergemeinschaft mit anschliessender Schenkung an die Enkelkinder kann hier die Lösung sein

 

wenn die Auflösung der Eigentümergemeinschaft zunächst zu Gunsten der Kindergeneration erfoglt.

und, -vorzugsweise-, die anschliessende 1 % Schenkung von Kindern an Enkel dann erst zeitversetzt erfolgt

Zeitversetzt hier deshalb um einer Interpretation seitens des Finanzamtes vorzubeugen die Übertragung von Grosseltern an Enkelkinder stelle hier praktisch in einem Akt und komme damit praktisch einer Direktübertragung von Grosseltern an Enkelkinder dar welche wesentlich höher besteuert werde.

 

Die Rechtsnachfolge von Kindern nur eines Lebenspartners als Standartfall

 

Bei ausländischem Immobilieneigentum in Spanien weit verbreitet ist die Miteigentümergemeinschaft in zweiter oder dritter Lebenspartnerschaft oder Ehe. Wenn in der Generationennachfolger dann Kinder nur eines Lebenspartners vorgesehen sind ist die Kombination von Auflösung der Miteigentümergemeinschaft und 1 % Schenkung auf Mallorca ein zielführendes Gestaltungsmodell.

 

Gesetzesänderung, Gerichtsentscheidungen und Gesetzesinitiativen
im Auge behalten

 

Der Verkauf der Immobilien nach 1 % Schenkung unter Pflichtteilsverzicht muss nach jüngeren Gesetzesentscheidung 5 Jahre zuwarten um die 19 % ige Verkaufsgewinnsteuer zu vermeiden. Gesetzesinitiativen zielen darauf ab die 1 % ige Schenkung unter Pflichtteilsverzicht auf den Balearen und in anderen spanischen Regionen nicht mehr möglich zu machen.

Aber aktuell: ist diese steuergünstige Übertragung in 2022 noch möglich

 

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *