Urbane lebensfreundliche Umfeldgestaltung, Parks- und Bewegungslandschaften zum Workout: Mallorca hat hier noch grossen Nachholbedarf aber Palma ……..

Print Friendly, PDF & Email

…. möchte nun jetzt jedenfalls den Aussenbereich des Fussballstadions Son Moix entsprechend lebens- und bewegungsfreundlich, ähnlich Trimmdichpfaden, umgestalten.

Ähnliche Anlagen sollen in anderen Stadtvierteln folgen.

Auch Städte wie Manacor und Inca sind hier noch sehr “entwicklungsfähig”.

Was hier möglich wäre, zeigen Länder wie Dänemark und Schweden, in welchen die höheren Steuern in Lebensumfeldqualität mit weitgehendem Vorrang des städtischen Fahrradverkehrs investiert werden.

Hier beispielhaft einige Bilder aus den Städten Kopenhagen und Malmö:

Wenn Sie vorbildhafte Beispiele aus Mallorca, den weiteren Baleareninseln oder anderen Regionen kennen und über Bildmaterial verfügen, dann bitte uns zumailen, damit wir diese anfügen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.