Landing auf Mallorca 2021 mit Immobilienerwerb

Print Friendly, PDF & Email

Sie erwägen Ihren Lebensmittelpunkt nach Mallorca zu verlagern, sei es bei örtlich flexiblem Arbeitsort oder mit dem Eintritt ins Rentenalter und beabsichtigen hierzu eine Immobilie zu erwerben.

Nun hat das Jahr 2020 hier vieles verändert.

 

Objektsauswahl

 

Apartment, Landfinca, selbst bauen oder vom Plan kaufen.

Der Schutz vor Pandemien spricht für die Landfinca, der technisch gut ausstattbare Arbeitsplatz vielleicht für ein modernes Apartment.

Beim Selbstbauen ist zu berücksichtigen dass der Zeitraum bis zum Erhalt der Baugenehmigung sich in der Covid19 Krise weiter ausgebreitet hat, oft über 2 Jahre hinaus, und es gibt eine Tendenz den Bau von Fincas in ländlichen Bereich immer weiter einzuschränken per Schutzgebietsausweisung und Einschränkung des Bauumfanges.

Dies gilt es auch beim Erwerb älterer Fincas mit Umbauperspektive zu beachten.

 

Ortsauswahl

 

Sie kennen das: „Lage, Lage, Lage“

Ihr individuelles Kriterium sind die zu erwartenden häufigen Wegstrecken, täglich und wöchentlich mehrmals.

Aber natürlich auch der Regenerationsfaktor des kontinuierlichen Aufenthalts.

Bei potenziellen Bewegungseinschränkungen haben hier Terrassen und Balkone in 2020 Ihren Wert erheblich gesteigert.

Der öffentliche Nahverkehr, das Busnetz, bisher defizitär, hat sich verbessert, die Planung von Strassenbahn- und S-Bahnstrecken wurde auf Mallorca wieder aktiviert. Zum Flughafen vom Zentrum Palmas aus oder von dort zum Krankenhaus Ses Espases, aber auch die Zugstrecke Manacor Arta, gegebenenfalls unter Einschluss von Cala Millor und mit Ausweitung nach Capdepera und Cala Ratjada.

 

Das richtige Kontaktnetz von Anfang an

 

Das ist nicht einfach und man kann in der Kürze der Zeit nicht alle Erfahrungen selbst machen. Hier gilt es den Einstieg in Kontaktnetze langjähriger und seröser Art zu finden. Die Verankerung auch in der mallorquinischen Gesellschaft ist hier wichtig, kurzfristig, aber auch mit langfristiger Perspektive. Schnell die spanische Sprache zu lernen ist eine wertvolle Investition und eine Notwendigkeit zur Risikoabfederung.

Unsere Kanzlei, mit weitgehend eigener deutsch-spanischer Familienstruktur und langjähriger Kooperation mit anderen spanischen Dienstleistern ist hier doppelt aufgestellt und parallel zur Rechtsberatung sicher eine wertvolle Eingliederungshilfe, ein Aspekt der nicht immer gleich mitgesehen wird.

 

 

Flexibilität ist ein Erfolgsfaktor

 

Zu erwarten auf Mallorca direkt ein Haus zu finden das allen persönlichen Wünschen entspricht ist nicht realistisch.

Die strategische Frage lautet: Wie kann ich ein konkretes Objekt meinen Erfordernissen und Wünschen anpassen?

Flexibilität aber auch bei der beruflichen Tätigkeit oder bei Freizeitaktivitäten und der Kontaktpflege.

Offenheit erschliesst hier erweiterte Möglichkeiten.

Auch die mallorquinische Gesellschaft ist im Wandel. Individualisierte Tourismusangebote als Kultur und Radtourismus etwa verbunden mit entsprechenden Apps sind im aktuellen Neuaufbau des Tourismus nach der Corona-krise gefragt. Deren Förderung steht auch auf der Agenda staatlicher und regionaler Akteure der öffentlichen Hand.

 

Hier können wir mit Ihnen individuelle Perspektiven erörtern.

 

 

Deja una respuesta

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *