SPANIENERBFALL OHNE TESTAMENT. Die strategische Erbschaftsausschlagung kann eine Lösung sein.

Print Friendly, PDF & Email

Eine vorausschauende Nachlassplanung bei Auslandsvermögen in Spanien vermeidet Streit in der Familie und reduziert die Erbschaftsteuer.

Was kann man noch tun, wenn der Erbfall ohne systematische Generationennachfolgegestaltung eingetreten ist?

Nun, die zeitnahe Reaktion vermeidet Steuerzuschläge und eine fristgerechte Erbschaftsausschlagung binnen sechs Wochen oder jedenfalls sechs Monaten, etwa seitens des länger lebenden Ehegatten zugunsten der Kinder, kann eine Doppelbesteuerung des Vermögensüberganges auf die Nachfolgegeneration vermeiden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.