Welche Finca passt zu meinen Lebenssituation

Eine Finca in Spanien oder konkret auf Mallorca ist oft ein Lebenstraum. Dann sollte das Objekt auch möglichst gut ausgewählt sein, insbesondere dann wenn, – wie häufig -, ein erheblicher Anteil des lebzeitig erwirtschafteten Vermögens Weiterlesen…

Das anwendbare Erbrecht ist heute in der Europäischen Union vom „gewöhnlichen Aufenthalt“ abhängig

Dies gilt jedenfalls für nach dem 17.08.2015 eingetretene Erbfälle. Nun kann sich aber natürlich der „gewöhnliche Aufenthalt“, vereinfacht als „Lebensmittelpunkt“ verstanden, verändern und man kann beispielsweise diesen praktisch schrittweise nach Spanien verlagern.   Gesetzliche Regelung Weiterlesen…

Digitalisierung der Anwaltstätigkeit ja, aber Filter einbauen

Dies gilt zum einen generell aber zum anderen auch speziell für den Anwaltsberuf.   Der überzogene Einbau von Textbausteinen   in Anwaltsschreiben macht diese eher unleserlich und unpersönlich und mitunter fehlt der direkte Bezug zum Weiterlesen…

Zur Aufklärung von Baurechtswidrigkeiten sind künftig auf Mallorca wohl auch Drohnen im Einsatz

Dies jedenfalls beabsichtigt der Inselrat von Mallorca für das Jahr 2021. Aktuell ist beabisichitgt acht dieser Fluggeräte mit einem Kostenaufwand von 8.000 € anzuschaffen. Eingesetzt werden sollen diese vor allem dann wenn bei Verdacht von Weiterlesen…

Der Rechtsanwalt als Ihr Vorortvertreter in Spanien in Zeiten des Coronavirus sowie in der nachfolgenden „neuen Normalität“

Ein Umdenken ist heute angesagt. Internationale nationale und regionale Mobilität sind heute und vielleicht auch in Zukunft keine jederzeit disponible Option mehr.   Noch ist in Spanien nicht alles digital aus der Entfernung regelbar   Weiterlesen…